Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Ergebnisse WM Youth Latin und Baltic Grand Prix in Riga/Lettland
17.12.2018 07:56
von Christine Reichenbach
4. Platz für Mark u. Sina Turpin, TC Rot-Weiss Casino Mainz

Ergebnisse WM Youth Latin und Baltic Grand Prix in Riga/Lettland

79 Paare aus 44 Nationen gingen am 15. Dezember bei der Weltmeisterschaft Jugend Latein an den Start. 20 Paare mehr als im Vorjahr. Justin Lauer/Alisia Trunov, TSC Saltatio Neustadt, qualifizierten sich nach dem Redance für das Achtelfinale. Nach einem nervösen Start, dem Redance und einer nochmaligen Steigerung in der 48-er Runde tanzten die Zweitplatzierten der nationalen Rangliste auf Platz 33. Trainer Anton Ganopolsky: „Justin und Alisia haben bei ihrer ersten WM eine super Leistung gezeigt. Das Feld war sehr stark, die ersten drei Paare mit Abstand die Besten. Bei allen anderen ab Platz vier bis 50 war die Leistungsdichte so eng, dass die Wertungsrichter keine einfache Aufgabe hatten dies zu bewerten. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden und motiviert, bei den nächsten Turnieren auf die Paare zu treffen."

Mark und Sina Turpin, TC Rot-Weiss Casino Mainz, gingen ebenfalls in Riga beim Baltic Grand Prix an den Start. Die beiden tanzten im Feld von 22 Paaren des WDSF Senior I Standard Turniers ins Finale und dort auf den 4. Platz.

 

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2019 | Hosting & Support Copyright Media