Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Ergebnisse der WDSF Turniere in Bertrange/Luxemburg
29.09.2019 19:10
von Christine Reichenbach
Justin Lauer/Alisia Trunov, TSC Saltatio Neustadt

Ergebnisse der WDSF Turniere in Bertrange/Luxemburg

Justin Lauer/Alisia Trunov, TSC Saltatio Neustadt, tanzten in Bertrange/Luxemburg drei WDSF Turniere und steigerten sich mit jedem Turnier. Bei Rising Stars Latein wurden sie im Feld von 34 Paaren Vierte. Mit zwei zu drei gewonnenen Tänzen tanzten Lauer/Trunov beim WDSF Under 21 Latein mit dem 2. Platz knapp am Sieg vorbein. Danach erreichten sie von 49 Paaren im Semifinale Platz 12 beim International Open Latein Turnier und konnten damit die Sieger der Rising Stars und Under 21 hinter sich lassen. Insgesamt haben sie zehn Runden an dem Tag getanzt. 

Dario Leanza/Daniela Paul, TSC Landau, belegten beim International Open Latein Turnier den 23. Platz. Im Rising Stars Latein Turnier tanzten Leanza/Paul im Semifinale auf Platz 12, gefolgt von Christopher Roschlaub/Linda Unser, TSA d. TSG 1861 Grünstadt, auf Rang 21 und Stephan Wirth/Elisabeth Metzger, TC Rot-Weiss Casino Mainz, auf dem 22.-23. Platz.

In der Standardsektion waren Mark und Sina Turpin, TC Rot-Weiss Casino Mainz, am erfolgreichsten. Beim WDSF Senioren I Standard Turnier belegten die beiden mit einigen Bestnoten auf dem Konto den 2. Platz. 

Im WDSF Senioren II Standard Turnier tanzten Eckehard und Anne Kahl, TSC Neuwied, am Samstag ins Semifinale und dort auf Platz elf. Peter und Nicole Hörner, TanzZentrum Ludwigshafen, belegten Rang 20. Am Sonntag erreichte Ehepaar Kahl erneut das Semifinale und beendete das Turnier mit dem 12. Platz. 

Olaf Paul/Christl Renno-Paul, TSC Landau, tanzten jeweils Samstag und Sonntag im WDSF Senioren III Standard Turnier auf den 16.-17. Platz. 

 

 

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2019 | Hosting & Support Copyright Media