Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Ergebnisse des Winterdancefestivals in Mülheim an der Ruhr
11.12.2018 19:45
von Christine Reichenbach

Ergebnisse des Winterdancefestivals in Mülheim an der Ruhr

Am zweiten Adenvtswochenende wurde das Winterdancefestival in der „innogy" in Mülheim an der Ruhr ausgerichtet. Zwei TRP-Paare machten sich auf den Weg nach Nordrhein-Westfalen.

William Lauth/Julia Maria Scherer, TSC Landau, nahmen an vier internationalen Turnieren teil. Beim WDSF Open Youth Latin belegten die beiden im Feld von 42 Paaren den 18.-19. Platz. Am gleichen Tag starteten sie noch beim WDSF Open Under 21 Latin. Lauth/Scherer tanzten von 19 Paaren im Semifinale auf den 10.-11. Platz.

Am nächsten Tag war die Standardsektion an der Reihe. William Lauth/Julia Maria Scherer verpassten beim WDSF Open Youth Standard, welches mit 28 Paaren besetzt war, knapp den Einzug ins Seminale und beendeten das Turnier mit dem 13. Platz. Das WDSF Open Under 21 Standard Turnier zählte 15 Paare. Lauth/Scherer erreichten die nächste Runde und dort Platz elf.

Thomas Schulz/Emmy Prochnau, 1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied vertraten den TRP beim internationalen Turnier der WDSF Open Junior II Latin. Das Startfeld umfasste 39 Paare. Im vergangenen Jahr noch in der Vorrunde ausgeschieden, verbesserten sich Schulz/Prochnau um mehr als 20 Plätze und tanzten im Semifinale auf den 10. Platz.

 

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2019 | Hosting & Support Copyright Media