Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Landesmeisterschaft Senioren I, II und IV Standard in Koblenz
01.03.2020 19:56
von Christine Reichenbach
Siegerehrung der LM Sen II S-Standard (Foto: Helmut Kerschsieper)

Landesmeisterschaft Senioren I, II und IV Standard in Koblenz

Die Landesmeisterschaften der Senioren I, II und IV Standard fielen in die Hochsaison der Grippewelle und standen deshalb unter dem Motto „Freundlichkeit braucht keinen Händedruck”. Da Krankheitserreger vorwiegend über die Hände übertragen werden, wurden alle Gäste, Funktionäre und Turnierpaare gebeten, auf das Händeschütteln zu verzichten, um das Übertragungsrisiko eventueller Erreger zu minimieren. Bei den Siegerehrungen mussten die Paare jedoch öfter an die Einhaltung der Hygiene-Etiquette erinnert werden. 

Das Clubheim der 1. TGC Redoute Koblenz u. Neuwied bot den Paaren mit einer extra Halle den Luxus, sich ohne Ablenkung konzentriert eintanzen zu können. Selbstverständlich durfte die Turnierfläche ebenfalls getestet werden, bevor es ernst wurde. TRP-Präsident Matthias Hußmann führte durch elf Turniere, die bis in den späten Abend gingen. Die neu eingeführten Startklassen der Senioren IV D und C mussten mangels Beteiligung ausfallen, weshalb der Turniertag mit fünf Paaren der Senioren IV B eröffnet wurde. 

Das Turnier der Senioren IV S-Standard wurde von den Siegern des Deutschlandpokals, Thomas und Annette Kreuels aus Mönchengladbach, dominiert. Dr. Hans-Wolfgang und Angelika Scheuer holten sich mit Platz zwei den siebten Landesmeistertitel der Senioren IV S. Karl-Heinz und Christa Wundsam verteidigten den Silberrang, was ihnen von Rudolf und Gabriele Braschoß nicht einfach gemacht wurde. Im Skating unterlag Ehepaar Braschoß den Zweitplatzierten, freute sich aber über Bronze. 

Die Landesmeisterschaft der Senioren II S-Standard bildete einen tollen Abschluss eines hervorragend ausgerichteten Turniertages. Die Stimmung war hervorragend, Zuschauer und Fans hatten die Paare bis zum letzten Tanz im Finale frenetisch angefeuert und unterstützt. Napoleon Carsten Wittig/Dr. Yvonne Scheller gewannen alle Tänze und holten damit Gold. Die bis dato amtierenden Landesmeister, Eckehard und Anne Kahl, nahmen den Siegern zwar einige Bestnoten ab, dennoch reichte es nur für Silber. „Wir haben die Meisterschaft sehr genossen und hatten sehr viel Spaß am Tanzen", schwärmte Anne Kahl und fügte eine kleine Anekdote hinzu. „Die Senioren II S Meisterschaft war das zweite Turnier, das wir bei der 1. TGC Redoute Koblenz u. Neuwied getanzt haben. Als wir am 21.10.2007 das dritte Turnier unserer Karriere im alten Metternicher Bahnhof getanzt haben, damals in der Hauptgruppe II C, hätten wir im Leben nicht davon geträumt, an gleicher Stelle einmal um eine S-Meisterschaft zu tanzen". Ralf und Eva Pfitzner vom gastgebenden Verein verteidigten souverän den Bronzerang. 

Ergebnisse

\\\ Tanzen / Standard & Latein / Ergebnisse

Aktuelle Landesmeister und Vereinsrangliste

\\\ Tanzen / Standard & Latein / Ranglisten

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2020 | Hosting & Support Copyright Media