Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Senioren II und IV eröffnen die Standard-Landesmeisterschaften Saison in Dannstadt
  • TRP
  • Tanzen
  • Tanzsport
  • Senioren II und IV eröffnen die Standard-Landesmeisterschaften Saison in Dannstadt
12.03.2017 21:28
von Christine Reichenbach
Titel verteidigt - Landesmeister Senioren IV S Standard - Dr. Hans-Wolfgang und Angelika Scheuer vom TC RW Casino Mainz
Titel verteidigt - Landesmeister Senioren IV S Standard - Dr. Hans-Wolfgang und Angelika Scheuer vom TC Rot-Weiss Casino Mainz

Senioren II und IV eröffnen die Standard-Landesmeisterschaften Saison in Dannstadt

Der TSC Grün-Gold Casino Ludwigshafen stellte sich erneut als Ausrichter der Senioren Landesmeisterschaft zur Verfügung. In gewohnter Manier zierten liebevolle Blumenarrangements die Tische. Die Pokale wurden mit Tüchern und Blumen gekonnt in Szene gesetzt. Zur Begrüßung gab es wie im letzten Jahr für alle Paare eine Flasche TRP-Landesmeisterschafts Ketchup. Turnierleiter Hans-Jürgen Zach hatte sein Repertoire an Sprüchen und Anekdoten rund ums Thema Tanzen erweitert, mit welchem er den Paaren eine Verschnaufpause zwischen den Tänzen verschaffte.

Da sich für die Klassen Senioren IV B und A-Standard insgesamt nur drei Paare gemeldet hatten, wurde ein kombiniertes Turnier durchgeführt. Als einziges Paar der B-Klasse wurden Klaus-Ulrich Platzer/Jutta Bous Landesmeister. Gerhard und Marietta Schalge sicherten sich als Gesamtsieger die Goldmedaille der Senioren IV A-Standard. Vizemeister wurden Eckart und Ulrike Leiprand, die mit dieser Platzierung in die S-Klasse aufstiegen.

Beim nachfolgenden Turnier der Senioren IV S-Standard tanzten acht Paare um den Titel. Dr. Hans-Wolfgang und Angelika Scheuer wurden mit allen gewonnenen Tänzen erneut Landesmeister. Karl-Heinz und Christa Wundsam verbesserten ihr Vorjahresergebnis um einen Platz und belegten den Silberrang. Dr. Wolfgang Thomann/Dr. Roswitha Gülpers, die bisherigen Vizelandesmeister, rutschten auf den dritten Platz.

Beim Titelkampf der Senioren II D-Standard gingen Vladimir und Lena Scherf als heiße Medaillenanwärter ins Rennen. Durch den Erfolg der vergangenen Turniere gestärkt, ließen sie die Konkurrenz hinter sich und gewannen das Turnier mit allen möglichen Bestnoten.

Das Feld der Senioren II C-Standard schrumpfte von elf Paaren im Vorjahr auf sechs. Auch in der C-Klasse zeigten Vladimir und Lena Scherf, dass mit ihnen zu rechnen ist. Im Skating entschied die Anzahl der Einzelwertungen und deren Summe. Ehepaar Scherf belegte den zweiten Platz hinter Ulrich und Silke Dahlke, die Gold ertanzten. 

An der Spitze der Senioren II B-Standard änderte sich nichts. Frank und Ursula Bracke verteidigten im Feld von zehn Paaren souverän ihren Titel.

Thomas Broszey/Claudia Bleidt setzten sich bei den Senioren II A-Standard durch und änderten ihren Status Vizelandesmeister 2016 in Landesmeister 2017.

Die Anzahl der Paare der Senioren II S-Standard blieb mit zehn Paaren konstant, jedoch änderte sich die Zusammensetzung und Platzierung im Finale. Ralf und Eva Pfitzner stießen die Vorjahressieger vom Thron und holten mit lediglich drei Einserwertungen den Titel. Markus Mengelkamp/Angela Colditz hatten deutlich mehr Bestnoten auf dem Konto als das Siegerpaar. Die Ausrechnung ergab jedoch, dass sich die beiden mit dem Silberrang begnügen mussten.

 

Ergebnisse

\\\ Tanzen / Standard & Latein / Ergebnisse

Aktuelle Landesmeister und Vereinsrangliste

\\\ Tanzen / Standard & Latein / Ranglisten

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2021 | Hosting & Support Copyright Media