Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Stiftung überreicht Förderpreise bei den Gebietsmeisterschaften Süd
  • TRP
  • Verband
  • Stiftung überreicht Förderpreise bei den Gebietsmeisterschaften Süd
09.03.2020 15:00
von Peter Esmann

Stiftung überreicht Förderpreise bei den Gebietsmeisterschaften Süd

Am Samstag, 7. März fanden in Heilbronn die Gebietsmeisterschaften Süd über 10-Tänze in den Turnierklassen Junioren II B, Jugend A und der Hauptgruppe S statt, die vom hiesigen ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn ausgerichtet wurden. An diesen süddeutschen 10-Tänze-Meisterschaften nahmen Turnierpaare aus den Landesverbänden Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland teil, um bei den jeweiligen Deutschen Meisterschaften an den Start gehen zu können.

In der Junioren II B gingen für den Tanzsportverband Rheinland-Pfalz (TRP) fünf Paare an den Start und stellten somit die zweitgrößte Delegation. Sie wurden tatkräftig von ihren Eltern, Betreuern und Trainern unterstützt. Marian Yanakiev/Christina Miller vom TSC Landau schieden leider bereits in der Vorrunde aus. Die weiteren vier TRP-Paare Nikolas Gretschmann/Jasmin Scheibel, Erich Rettich/Julia Scheibel, Justin Rettich/Sophy Alejandra Cabrera (alle drei Paare TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach) sowie Ilja Shayevych/Ana-Noélia Horch von Tanzsportzentrum Mittelrhein Koblenz qualifizierten sich für die Zwischenrunde. Ein Einzug in das Finale war trotz der sehr guten Präsentation aller Paare in diesem Jahr noch nicht möglich. Da diese Gebietsmeisterschaften gleichzeitig als TRP-Landesmeisterschaften ausgetanzt wurden, ergaben sich aus dem Turnierergebnis folgende Platzierungen.

  1. Platz: Erich Rettich und Julia Scheibel
  2. Platz: Ilja Shayevych und Ana-Noélia Horch
  3. Platz: Justin Rettich und Sophy Alejandra Cabrera

Die 10-Tänze erfordern von den Paaren eine extra Portion Kondition bei den Turnieren, das hielt aber ein Junioren-Paar nicht davon ab, auch in der Jugend-A-Klasse an den Start zu gehen. Die Koblenzer Ilja und Ana-Noélia tanzten die Vorrunde mit – konnten sich aber gegenüber den älteren und auch größeren Paaren nicht durchsetzen. Als einziges Turnierpaar, welches für den TRP an den Start ging, wurden sie mit dem TRP-Landesmeistertitel in dieser Klasse belohnt.

Ähnlich schwer hatten es die seit diesem Jahr für das TanzZentrum Ludwigshafen startende Paar Christian und Sandra Franck. Altersmäßig gehören sie bereits der Haupgruppe II an, was sie aber nicht davon abhielt, sich mit den jüngeren Konkurrenten zu messen. Dennoch freuten sich die beiden über den TRP-Landesmeister der Hauptgruppe 10-Tänze.

Alle an diesen Gebietsmeisterschaften gestarteten TRP-Paare freuten sich über die Gold-, Silber- bzw. Bronzemedaillen und die TRP-Urkunden des Landestanzsportverbandes sowie über die Stiftungsförderpreisurkunden, die vom TRP-Sportwart Michael Gewehr, der TRP-Jugendwartin Petra Lindemann und vom Stiftungsvorstandsvorsitzenden Peter Esmann überreicht wurden.

Zu den Ergebnissen.

 

Peter Esmann

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2020 | Hosting & Support Copyright Media