Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Jubiläumsball „50 Jahre Speyer tanzt" des TSC Grün-Gold Speyer
  • TRP
  • Vereine
  • Jubiläumsball „50 Jahre Speyer tanzt" des TSC Grün-Gold Speyer
04.12.2019 19:48
von Christine Reichenbach
v.l. Markus Keller und TRP Präsident Matthias Hußmann

Jubiläumsball „50 Jahre Speyer tanzt" des TSC Grün-Gold Speyer

Der TSC Grün-Gold Speyer feierte am 30. November in schönem Rahmen einen Galaball in der Speyerer Stadthalle unter dem Motto „50 Jahre Speyer tanzt“ mit einem bunten Showprogramm und jeder Menge Tanz.

Schon vor Beginn des eigentlichen Programms heizte der Tanznachwuchs im Foyer der gut besuchten Stadthalle den Besuchern mit einer Hip-Hop-Einlage ordentlich ein. Drinnen ging es dann erst einmal klassisch los. Wiener Walzer tanzend begann der Abend. Schnell forderten die Tänzerinnen und Tänzer des TSC zahlreich die Gäste auf die Fläche, die sich an diesem Abend nicht zum letzten Mal füllen sollte. Nachdem Speyers Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler in ihrem Grußwort den wertvollen Beitrag des Tanzvereins für das Zusammenleben in der Stadt hervorhob, stand schon das erste Showhighlight auf der Tagesordnung. Zu Dubstep und Hip-Hop-Musik lieferten die Mädchengruppen der „Super Novas“ und der „Super Freshs“ ihre einstudierte Performance ab. Dem Publikum gefielen die schnellen Bewegungen der zwei Tanzgruppen gut, es wurde eifrig mitgeklatscht. Immer wieder wechselten sich die beiden Gruppen in kurzen Einlagen ab, am Ende verbeugten sie sich alle zusammen. Es war die erste von fünf Showeinlagen des Abends. Ihr schlossen sich die Jazz-Tanzgruppe des TSV Speyer an, die eine Darbietung in Indianerkostümen vorführten. Eine Premiere gab es an diesem Abend ebenfalls zu bestaunen. Die Lateinformation der „Tigers“ aus Weinheim zeigte ihre neue Choreographie zum Thema Kino zum ersten Mal einem Publikum. Die Männer und Frauen bewegten sich in schillernd goldenen Gewändern unter anderem zu einer Melodie aus dem Serienepos „Game of Thrones“. Sehr schön auch die zweiteilige Rock’n’Roll-Show der mehrfachen deutschen Meister Tobias Bludau und Michelle Uhl. Die Acts wurden immer wieder von viertelstündlichen Tanzrunden aufgelockert. Hier konnten die knapp 200 Gäste das Tanzbein schwingen, musikalisch begleitet von der Speyerer Big Band „Bluebird“. Doch es wurde nicht nur getanzt an diesem Abend. Markus Keller, seit 20 Jahren Sportwart des TSC, bekam vom Präsidenten des Tanzsportverbandes Rheinland-Pfalz Matthias Hußmann die bronzene Ehrennadel verliehen. Hußmann wurde kurz darauf selbst mit eben jener Nadel prämiert. Moderator Thomas Rhinow hatte diese Überraschung vor ihm geheim gehalten. Später am Abend ehrte TSC-Vorsitzender Thomas Wünsch mit Werner Thiele, Beate und Hans-Jörg Saar und Roland und Doris Hofmann fünf der Gründungsmitglieder des TSC Grün-Gold. Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung tanzte die Speyerer Stadthalle bis spät in die Nacht. 

 

Quelle: Timo Konrad, Rheinpfalz

Fotos: Markus Auer und Ulrich Dahlke

 

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2020 | Hosting & Support Copyright Media